Bärbel Drexel Blog

Detox ist aktuell in aller Munde, denn Stars machen es uns vor. Doch das „Entgiften“ ist keineswegs nur ein neuer Trend. Durch Umweltgifte, Konservierungs- und Farbstoffe in der Nahrung, Genussmittel, Amalgam-Zahnfüllungen und viele andere Faktoren ist eine Reinigung wichtiger denn je.

|
Haare und Kopfhaut pflegen

Die regelmäßige Haarwäsche ist ein geradezu automatisierter Vorgang. Alle Handgriffe sind längst zur Gewohnheit geworden, doch das bedeutet nicht, dass man dabei keine Fehler machen kann. Überprüfen Sie selbst, ob Sie Ihr Haar auf schonende Weise waschen.

|

Oft können wir nur deshalb nicht einschlafen, weil wir es dem Körper durch unsere Gewohnheiten unnötig schwer machen. Dann hilft eine Umstellung dieser Gewohnheiten schon, damit Sie schneller in den Schlaf finden. Wenn Ihnen das Einschlafen öfter mal Probleme macht, schauen Sie sich unsere Tipps an.

|

Nicht umsonst existieren Redensarten wie „Das schlägt mir auf den Magen.“ Der Magen ist ein empfindliches Organ und reagiert auf äußere Umstände wie Stress, Ärger oder Angst. Sodbrennen, Aufstoßen oder Völlegefühl gehören zu möglichen Anzeichen, die mit einem Reizmagen in Verbindung gebracht werden.

|
Nach oben