Beiträge von August 2020

Home Office

Beim Arbeiten zu Hause kann es besonders schwierig sein, Arbeit und Privatleben zu trennen bzw. Karriere und Familie unter einen Hut zu bringen. Sich eine möglichst angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, ist da gar nicht so leicht. Hier kann ein Anwendungsgebiet der Aromatherapie positive Wirkungen entfalten: die so genannte „Raumbeduftung“. Denn die Atmosphäre in einem Raum wird durch den in der Luft liegenden Geruch entscheidend beeinflusst.

|
Blutdruck richtig messen & Normalwerte kennen

Das Blut, welches vom Herz durch den Körper gepumpt wird, übt dabei Druck auf die Wände der Blutgefäße aus. Dieser Druck wird im Allgemeinen als Blutdruck bezeichnet und gehört zu den bekanntesten Messwerten für Herz und Kreislauf. Allerdings bereitet der Blutdruck auch vielen Menschen Probleme.

|
Cholesterinwerte im Griff?

Cholesterin erfüllt im Körper viele wichtige Funktionen. Dennoch genießt dieser wichtige Helfer einen schlechten Ruf. In Gesprächen über Cholesterin geht es meistens um zu hohe Cholesterinwerte und darum, den Cholesterinspiegel zu senken. Auch dafür gibt es einen guten Grund.

|
Chia-Samen

Schon die Azteken setzten bei Ihrer Ernährung auf die Samen der Pflanze, die heute als Mexikanische Chia bekannt ist. Chia-Samen waren für sie ein unverzichtbares Grundnahrungsmittel. Inzwischen gelten die relativ geschmacksneutralen Samen als Superfood – und zwar aus gutem Grund.

|

Blähungen sind als Problem weit verbreitet: Luft und andere Gase durchwandern den Verdauungstrakt und möchten entweichen. Die lautstarken, übelriechenden Folgen sind vielen Menschen äußerst peinlich. Aber Sie können mit einigen Tipps und natürlichen Helfern dafür sorgen, dass die Probleme mit Blähungen möglichst gering bleiben.

|
Couperose

Vor allem Frauen kennen Sie: unschöne rote Äderchen im Gesicht, die sich unter der Haut abzeichnen. Der Fachbegriff für dieses Problem lautet Couperose, vereinzelt spricht man in Deutschland auch von Kupferfinnen. Couperose ist oft erblich bedingt und kann sich ab dem 30. Lebensjahr abzeichnen.

|
Augenringe

„Ich seh Dir in die Augen, Kleines!“ Schon Humphrey Bogart im Film Casablanca wusste, wie anziehend schöne Augen und ein strahlender Blick sind. Auch außerhalb des Kinos ist die Augenpartie ein wichtiger Maßstab für Attraktivität. Dunkle Augenringe können sich hier äußerst störend auswirken. Doch mit einigen Tipps lassen sich diese Probleme merklich reduzieren.

|
Sehkraft erhalten

Machen Ihnen Autofahrten bei Dunkelheit zu schaffen oder kämpfen Sie mit trockenen Augen? Etwa ab dem 40. Lebensjahr verschlechtert sich bei vielen Menschen die Sehkraft. Belastungen wie Bildschirmarbeit oder angestrengtes Sehen ermüden die Augen zusätzlich.

|
Anti-Aging

Innerlich jung zu bleiben ist oft eine Frage der Einstellung, doch äußerlich sind Falten und Linien die sichtbaren Zeichen der vergangenen Zeit. Damit die Haut mit der inneren Haltung Schritt halten kann, vertrauen wir auf Anti-Aging-Maßnahmen – Kosmetikprodukte und/oder die richtige Nahrungsergänzung.

|
Atemwege

Ohne unsere Atemwege könnten wir nicht genug Sauerstoff aufnehmen. Und ohne Sauerstoff könnten wir nicht überleben. Täglich atmen wir bis zu 20.000 Liter Luft ein und aus. In Ruhe atmen wir ungefähr 12- bis 18-mal pro Minute. Mit einigen Tipps können Sie Lunge und Bronchien nach Kräften unterstützen.

|
33 Artikel
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Nach oben