Beiträge von Bärbel Drexel Expertenteam

Bärbel Drexel ExpertenteamIm Bärbel Drexel Expertenteam geben zahlreiche Fachleute aus Wissenschaft und Naturheilpraxis Ihr umfangreiches Wissen weiter.

Freuen Sie sich auf:

  • nützliche Informationen für Ihre Gesundheit
  • natürliche Schönheitsgeheimnisse
  • praktische Tipps und leckere Rezeptideen

 

Spätestens zu Silvester oder Neujahr werden sie gefasst – nicht selten unter dem Einfluss von Party-Folgen: die guten Vorsätze fürs neue Jahr. Für viele Menschen sind sie aber auch eine liebgewonnene Tradition. Man will etwas verändern oder verbessern, ob für sich selbst oder für andere. Zu einigen echten Vorsatz-Klassikern und guten Vorsatz-Vorschlägen haben wir hier Infos, Tipps und Produkte, die Sie unterstützen können, zusammengestellt.

|
Vitamin D3 - Das Sonnenvitamin

Wenn die Tage kürzer werden und der goldene Herbst tristem Schmuddelwetter weicht, verbringen wir nur noch wenig Zeit im direkten Sonnenlicht. Dabei ist es wichtig, dass unsere Haut direkter Sonnenbestrahlung ausgesetzt ist, damit der Körper ausreichend Vitamin D3 bilden kann.

|
Ölziehen: Reinigung und Entlastung

Anhänger des Ölziehens erhoffen sich von dieser Praxis eine Reinigung des Körpers. Davon ausgehend, dass der Körper täglich Giftstoffe über die Umwelt aufnimmt, soll ihn das Ölziehen wieder von diesen unerwünschten Stoffen entlasten. Diese sollen über das Öl ausgeleitet werden.

|
Abnehmen

Sind Sie mit Ihrer Figur zufrieden oder dürften es ruhig ein paar Pfunde weniger sein? Wer sich mit dem Thema beschäftigt und seine Gesundheit und sein Wohlbefinden im Blick hat, kann sehr wohl etwas tun, um sein Übergewicht zu reduzieren und dabei den Genuss beim Essen behalten.

|

Viele unserer beliebtesten Produkte sind Presslinge, doch gerade Neukunden sind mit dem Begriff Presslinge oft noch gar nicht vertraut. Die Erklärung ist dabei ganz einfach: Ein Pressling besteht aus einem feinen Pulver, welches unter hohem Druck in eine feste Form gepresst wurde.

|
Erkältungen vorbeugen

Mit einem Kratzen im Hals fängt es meistens an. Schon kurze Zeit später können Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und Heiserkeit folgen und die Erkältung hat uns voll erwischt. Zwei bis vier Erkältungen pro Jahr sind bei Erwachsenen keine Seltenheit – gerade in Herbst und Winter steigt das Risiko.

|
cupping

Hinter dem Begriff Cupping steht keine allgemein anerkannte Definition. Hier bezieht er sich auf eine spezielle Art der Massage, die entspannend und schmerzmindernd wirken soll, indem sie die Faszien durch mit Unterdruck aufgesetzte, über die Haut gezogene Silikonglocken stimuliert.

|
Darmtest

Die Verdauung leistet für den gesamten Körper einen wichtigen Beitrag. Durch sie werden die Nährstoffe der Nahrung verarbeitet und für die weitere Verwertung aufbereitet. Doch für einige Menschen ist die Verdauung ein Grund zur Sorge: Verdauungsprobleme sind vergleichsweise weit verbreitet. Um sie gezielt anzugehen, sollte man wissen, welcher „Verdauungs-Typ“ man ist. Machen Sie hier den Test!

|
Verstopfung

Verstopfung oder ein allgemein träger Darm beeinflussen regelmäßig Ihr Wohlbefinden? Vereinzelt nach Abführmitteln zu greifen ist zwar hilfreich, aber langfristig nicht zu empfehlen. Zunächst sollten „Bummler-Typen“ Ihre Ernährungsgewohnheiten unter die Lupe nehmen, die Verstopfung auslösen können. 

Warum Ihr Darm zu träge werden kann und was Sie dagegen unternehmen können, damit sich Ihr Darm regelmäßiger entleert, lesen Sie in folgendem Artikel.

|
Verdauung

Ob Stressphasen, belastendes Essen oder psychische Anspannung: Wenn der „blitzschnelle Typ“ unter Druck gerät oder schwer Verträgliches zu sich nimmt, reagiert sein Darm häufig mit Durchfall.

Lesen Sie über Tipps und Ernährungsempfehlungen, wie Sie Ihre Verdauungsmuster erkennen, Ihren Körper besser gegen Durchfall wappnen und sich im akuten Fall um eine ausreichende Versorgung Ihres Darms kümmern können.

|