15% Rabatt für jeden Einkauf ab 70€ (Vorteils-Nummer** 74120)

Unterstützung bei Nahrungsmittelunverträglichkeit

Über unsere Ernährung führen wir dem Körper zahlreiche wichtige Nährstoffe zu. Diese werden im Rahmen der Verdauung im Darm so verarbeitet und aufbereitet, dass sie anschließend im Körper verwendet werden können. Doch genau diese Tätigkeit bereitet dem Darm bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit Probleme. Er kann die unverträglichen Nahrungsmittel nicht oder nur schlecht verarbeiten. Dadurch können zum Beispiel Beschwerden wie Blähungen, Durchfall oder Verstopfung entstehen.

Wenn Sie etwas gegen Ihre Nahrungsmittelunverträglichkeiten tun möchten, empfehlen wie Ihnen die Darm intakt Presslinge. Sie stärken mit L-Glutamin aus Weißkohl die gestressten Zellen der Darmschleimhaut. Ist die Darmwand dagegen durch einen L-Glutamin-Mangel geschwächt, können sich bestehende Probleme mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten ausweiten oder neue Unverträglichkeiten entstehen.

1 Artikel
pro Seite
1 Artikel
pro Seite
Nach oben