Entzündungen beruhigen mit Weihrauch und Myrrhe

In unseren Gelenken kann es zu chronischen Entzündungen kommen – beispielsweise durch eine Fehlregulation des Immunsystems. Dies kann eine starke Einschränkung der Lebensqualität bedeuten, denn die Beweglichkeit nimmt ab und alltägliche Verrichtungen fallen schwer.

Um Entzündungen zu beruhigen, bietet sich die Kombination aus Weihrauch und Myrrhe in den Weihrauch comp. Presslingen an. Weihrauch und Myrrhe verstärken ihre entzündungshemmenden und die Schmerzempfindungen reduzierenden Eigenschaften gegenseitig. Weihrauch entfaltet eine abschwellende, wohltuende und beruhigende Wirkung. Myrrhe schützt und regeneriert das entzündete Gewebe. So erzielen sie bei autoimmunentzündlichen Prozessen im Körper – zum Beispiel in den Gelenken – hervorragende Resultate.

1 Artikel
1 Artikel
Nach oben