Männergesundheit

Für viele Männer ist die eigene Gesundheit ein schwieriges Thema. Solange keine Probleme offensichtlich sind, kümmert man(n) sich eher selten darum. Dabei verdienen gerade spezifische Fragen der männlichen Gesundheit mit zunehmendem Alter besondere Aufmerksamkeit. Bei jedem zweiten Mann über 50 liegt beispielsweise eine gutartige Prostatavergrößerung vor, welche später für Probleme beim Wasserlassen sorgen kann.

Ein weiteres leidiges Thema für viele Männer ist zunehmender Haarausfall. Da dieser durch ein Abbauprodukt des männlichen Geschlechtshormons Testosteron begünstigt wird, sind Männer hier wesentlich häufiger betroffen als Frauen. Doch sowohl für die Prostata als auch für Ihre Haare stellt die Natur Ihnen wertvolle Unterstützung zur Verfügung. So können Sie sich in jeder Lebensphase auf die schönen Seiten des Mannseins konzentrieren.

2 Artikel
2 Artikel
Nach oben