Magen

Jeder kennt das Sprichwort „Das schlägt mir auf den Magen.“ In der Tat ist unser Magen ein empfindliches Organ. Er leistet einen wichtigen Beitrag zur Verdauung unserer Nahrung, doch er kann sich auch auf vielen Wegen unangenehm bemerkbar machen. Probleme wie Völlegefühl, Sodbrennen oder häufiges Aufstoßen können unser Wohlbefinden stark beeinflussen und uns tagsüber unsere Energie oder nachts den Schlaf rauben.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihren Magen und Ihre Verdauung in schwierigen Situationen unterstützen. Dies gilt gerade für den Umgang mit besonders fetten oder üppigen Mahlzeiten, aber auch bei Sodbrennen oder Reiseübelkeit. In solchen Fällen kennt die Natur das richtige Mittel, um Ihre Verdauung anzuregen oder Ihren Magen zu beruhigen. So kann er seine Aufgaben leichter erledigen, ohne sich dabei negativ bemerkbar zu machen.

3 Artikel
3 Artikel
Nach oben