Basische Mineralstoffe bei Sodbrennen

Bei Sodbrennen steigt Magensäure die Speiseröhre hinauf. Dies geschieht unter anderem, wenn im Magen zu viel Säure produziert wird. Während die widerstandsfähige Magenschleimhaut normalerweise kein Problem mit der Magensäure hat, ist die Speiseröhre empfindlicher. Hier kann die Magensäure ein schmerzhaftes, brennendes Gefühl auslösen: Sodbrennen. Begünstigt wird Sodbrennen unter anderem durch Stress, zu fette oder zu scharfe Speisen und zu viel Kaffee, Alkohol oder Nikotin.

Um Sodbrennen entgegenzuwirken, empfehlen wir Ihnen die Basen Presslinge. Sie enthalten die basischen Mineralstoffe Calcium, Magnesium, Kalium und Zink und können dadurch überschüssige Magensäure neutralisieren. Darüber hinaus üben sie positiven Einfluss auf den pH-Wert der verschiedenen Körperflüssigkeiten aus und helfen so, einer Übersäuerung des Körpers vorzubeugen.

1 Artikel
1 Artikel
Nach oben