15% Rabatt für jeden Einkauf ab 70€ (Vorteils-Nummer** 74120)

Sanurica Tropfen zur Stabilisierung des Harnsäurespiegels
Lactosefrei Siegel
Glutenfrei Siegel
Vegan Siegel

Sanurica Tropfen, 50ml

Art.-Nr. 70680.9000
Sanurica Tropfen zur Stabilisierung des Harnsäurespiegels
Mit wertvollen Kräuterauszügen aus Sarsaparilla und Weidenrinde auf Kristallsalz-Basis. Zur Unterstützung der natürlichen Ausscheidungsfunktion des Körpers durch die in Sarsaparilla enthaltenen Saponine. Weidenrinde trägt durch enthaltene Salicylate zu einem ruhigen und wohltuenden Gefühl in den Gelenken bei.

-25 % statt 22,79 €

16,99 € (33,98 €/100ml)

ODER
Lactosefrei Siegel
Glutenfrei Siegel
Vegan Siegel
Mit wertvollen Kräuterauszügen aus Sarsaparilla und Weidenrinde auf Kristallsalz-Basis. Zur Unterstützung der natürlichen Ausscheidungsfunktion des Körpers durch die in Sarsaparilla enthaltenen Saponine. Weidenrinde trägt durch enthaltene Salicylate zu einem ruhigen und wohltuenden Gefühl in den Gelenken bei.
Verzehrempfehlung

Täglich 3 x 10 Tropfen mit 100 ml Wasser verdünnt verzehren. 30 Tropfen entsprechen 1,5 ml und enthalten 336 mg Salz, 32 mg Sarsaparilla und 16 mg Weidenrinde (Reichweite ca. 33 Tage)

Vor Gebrauch gut schütteln

30 Tropfen entsprechen 0,01 BE

Geeignet für Diabetiker

Das Produkt enthält Natriumchlorid (Kristallsalz)

Inhaltsstoffe

Wasser, Natriumchlorid (Kristallsalz), Magnesiumchlorid, Extrakte aus Sarsaparillawurzel (2,1 %), Hauhechelwurzel (2,1 %), Löwenzahnkraut (2,1 %), Weidenrinde (1,05 %), Goldrutenkraut (1,05 %), Brennnesselkraut (1,05 %), Schachtelhalmkraut (1,05 %)

Beschreibung

Harnsäure natürlich stabilisieren

Sanurica Tropfen (Nahrungsergänzungsmittel mit Kräuterauszügen (10,5 %))

  • unterstützen einen gesunden Harnsäurespiegel und können durch Sarsaparilla zur Stabilisierung der Harnsäurewerte beitragen
  • fördern durch Hauhechel und Löwenzahn die natürliche Reinigungs- und Ausscheidungsfunktion des Körpers zur Vermeidung unerwünschter Ablagerungen (Gelenke, Nieren)
  • wertvolle Kräuterextrakte aus Brennnessel und Goldrute mit blutreinigenden Eigenschaften stabilisieren den Harnsäurespiegel, und sorgen durch Weidenrinde auch für ein beruhigendes und wohltuendes Gefühl in den Gelenken

Harnsäurespiegel normalisieren

Ein stark erhöhter Harnsäurespiegel wird unter anderem durch den Konsum von Lebensmitteln, Getränken und teils auch von Medikamenten verursacht, die im Körper die Säurebilanz erhöhen. Diese Säuren, vor allem die dabei entstehende Harnsäure, sollen zu einer Belastung im Gelenkbereich führen, die teils sehr unangenehm sein kann. Um hier Abhilfe zu schaffen, kann es wichtig sein, seine Lebensweise auf eine gemüse- und obstbetonte Ernährung umzustellen, Eiweiß, vor allem tierischen Ursprungs, drastisch einzuschränken und sehr viel – vorzugsweise Wasser – zu trinken.

Barbara Engel-Volkmann, Heilpraktikerin

Zu den Wirkstoffen Sarsaparilla und Goldrutenkraut

  • Sarsaparailla (Smilax officinalis), auch Stechwinde genannt, hat beruhigende und reinigende Eigenschaften. Desweiteren wirkt die aus Zentralamerika stammende Pflanze antioxidativ.
  • Goldrutenkraut (Solidago virgaurea) fördert die Nierenfunktionen, gerade wenn der Körper Wasser und Säuren angesammelt hat. Es ist wohltuend für die ableitenden Harnwege und verbessert die Ausscheidung und Entlastung. Insgesamt trägt die Goldrute zum körperlichen Wohlbefinden bei.
Bewertung
Durchschnittliche Kundenbewertung
3,5/5 Sterne (4 Bewertung/en)

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Ihre Meinung ist uns wichtig! Bewerten Sie diesen Artikel und helfen Sie mit Ihrer Meinung anderen
Kunden bei der Kaufentscheidung.

Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben, können Sie uns gerne über unser Kontaktformular
erreichen.


Sämtliche Produktbewertungen sind persönliche Kundenmeinungen.
Aufgrund rechtlicher Vorgaben müssen wir uns von den Inhalten ausdrücklich distanzieren.

Sie bewerten den Artikel: Sanurica Tropfen, 50ml

 
1
2
3
4
5
Produktbewertung
  • 11.04.2018
    Kundin aus Hamburg
    noch keine Linderung
    Nach 2 Wochen Einnahme der Tropfen 3x 10 Tropfen am Tag...kann ich immer noch keine Linderung der Schmerzen an den Fingergelenken feststellen.

    Hinweis von Bärbel Drexel: Zur Linderung von Beschwerden an den Fingergelenken, die aus einem erhöhten Harnsäurespiegel entstehen, kann je nach Ausprägung der Beschwerden eine längere Anwendung der Sanurica Tropfen notwendig sein. Wir empfehlen Ihnen, immer nach 6 Wochen Anwendung eine Pause von mind. 2 Wochen einzulegen.
  • 22.02.2018
    jo
    Anwendungszeit.
    Wie lange kann man die Tropfen einnehmen oder Pause dazwischen Danke.

    Hinweis von Bärbel Drexel: Wir empfehlen Ihnen, immer nach 6 Wochen Anwendung eine Pause von mind. 2 Wochen einzulegen.
  • 28.12.2017
    Petra
    Sie wirken
    Immer wenn ich merke, dass meine Fingergelenke anfangen weh zu tun, nehme ich diese Tropfen ein paar Tage und es ist wieder gut. Nach ein paar Wochen fängt es wieder an und ich nehme sie erneut.Ich würde sie auch durchgehend nehmen, aber da ich schon so viele NE von B.D. nehme wird mir das zu teuer, leider. Der Geschmack ist keine große Überwindung wenn man weiß: es hilft!
  • 05.11.2017
    Nanni
    Furchtbarer Geschmack
    Ich liebe die Produkte von Bärbel Drexel. Aufgrund meiner erhöhten Harnsäurewerte nehme ich diese Tropfen.
    Mit großer Überwindung! Sie schmecken furchtbar, nur nach Salz.
    Hoffe Sie wirken wenigstens.