• 0 Artikel 0,00 €
Es fehlen 80,00 € für gratis Lieferung
(Nur innerhalb von DE)

I) Geltungsbereich

Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss zwischen Ihnen als Kunden und uns gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

II) Vertragsschluss

1) Die Präsentation der Produkte, etwa in unserem Online-Shop, stellt kein Angebot im Rechtssinne dar, sondern lediglich eine Aufforderung an Sie, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Eine Bestellung kann über unseren elektronischen Bestellverlauf im Online-Shop, per Telefon, Fax, E-Mail oder Brief erfolgen. Die Bestellung stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte/n Ware/n dar. Im Rahmen des elektronischen Bestellverlaufs geben Sie mit einem Klick auf den Button „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ ein rechtlich verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach Eingang Ihrer Bestellung im Online-Shop erhalten Sie automatisch eine E-Mail, die Ihr abgegebenes Angebot (Bestellung) dokumentiert. Diese Bestellbestätigung enthält zudem diese AGB und die Kundeninformationen. Die Bestellbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist; ein Vertrag kommt damit noch nicht zustande.
2) Sämtliche in Prospekten, Katalogen, Webseiten, etc. enthaltenen Angaben sind freibleibend und stellen keine rechtsverbindlichen Angebote dar. Erst Ihre Bestellung stellt ein rechtsverbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Kaufvertrag im Versandhandel kommt erst dann zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Ware annehmen. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von 2-5 Werktagen anzunehmen.
3) Bei Zahlung per Vorkasse/Banküberweisung/Nachnahme oder Rechnung kommt der Kaufvertrag nicht bereits mit der Bestellbestätigung gemäß Ziffer 2.1. dieser AGB zustande. Der Kaufvertrag kommt vielmehr erst mit Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder mit Lieferung der Ware zustande. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von 2-5 Werktagen anzunehmen.
4) Erfolgt eine Bezahlung per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal kommt es bereits mit entsprechender Zahlungsanweisung bzw. Zahlung durch Sie zum Vertragsschluss.

III) Zahlung, Verzug, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

1) Preise und Mindestbestellwert
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise verstehen sich inkl. Verpackungskosten und jeweils gültiger gesetzlicher Mehrwertsteuer. Sofern nicht ausdrücklich anders erwähnt, gelten die Preise für die abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, jedoch ohne Dekoration. Der Mindestbestellwert beträgt 25,00 €. Skonti oder ähnliche Preisnachlässe werden nicht gewährt.
2) Zahlungsmodalitäten
Die Zahlung ist per Vorauskasse, Nachnahme, Bankeinzug  und PayPal möglich. Bitte beachten Sie bei erstmaliger Zahlung per PayPal, dass Sie Ihr PayPal-Konto einmalig verifizieren müssen um ohne Limitierung bezahlen zu können. Die Lieferung auf Rechnung ist nur bei einem Versand ins Inland und ausreichender Bonität des Kunden möglich. Zur Durchführung der Bonitätsprüfung verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung auf unserer Webseite.
3) Zahlungsverzug und dessen Folgen
Sie geraten spätestens in Zahlungsverzug, wenn Sie nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung Zahlung leisten. Ab diesem Zeitpunkt sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 %-Punkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Wir behalten uns insoweit das Recht vor, einen höheren Schaden nachzuweisen.
4) Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
Sie sind zur Aufrechnung gegen unsere Forderungen nur berechtigt, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt worden sind, wir diese anerkannt haben oder wenn Ihre Gegenansprüche unstreitig sind. Als Käufer dürfen Sie ein Zurückbehaltungsrecht jedoch dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

IV) Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

V) Lieferservice, Versandkosten u. Abwicklung

1) Rücktrittsvorbehalt
Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung von uns nicht zu vertreten ist und wir mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit unserem Zulieferer abgeschlossen haben. Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Andernfalls wird die Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet. Im Falle einer solchen Nichtverfügbarkeit oder nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert.
2) Versandkosten und Porto
Bei Bestellungen gelten die am Ende aufgeführten Versandbestimmungen.

VI) Gewährleistung

1) Unsere Produkte werden sorgfältigen und umfangreichen Kontrollen unterworfen. Sollten Sie dennoch einen Grund für eine Beanstandung haben, senden Sie die zu reklamierende Ware bitte an:

Bärbel Drexel GmbH Retoure
c/o Andreas Schmid Kontrakt Logistik GmbH & Co. KG
Bozener Straße 7
86165 Augsburg


Bei begründeter Reklamation werden Ihnen die entsprechenden Aufwendungen (Porto) rückerstattet.

2) Die Gewährleistungsansprüche richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften, sofern sich nachstehend nichts Abweichendes ergibt. Die Nacherfüllung erfolgt nach Ihrer Wahl durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung neuer Ware. Dabei müssen Sie uns eine angemessene Frist zur Nacherfüllung setzen. Sie sind während der Nacherfüllung nicht berechtigt, den Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten. Haben wir die Nachbesserung binnen angemessener Zeit zweimal vergeblich versucht, so gilt diese als fehlgeschlagen. Wenn die Nachbesserung fehlgeschlagen ist, sind Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, den Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten. Sie können Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels, der auf einem Verschulden von uns beruht und dessen Nacherfüllung fehlgeschlagen ist, unter den in Ziffer VII benannten Voraussetzungen verlangen.

VII) Haftung auf Schadensersatz wegen Verschuldens

1) Unsere Haftung auf Schadensersatz wegen Verschuldens, gleich aus welchem Rechtsgrund, wird nach Maßgabe dieser Ziffer VII eingeschränkt.
2) Wir haften unbeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung von uns beruhen.
3) Wir haften ferner unbeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung sowie Arglist von uns beruhen.
4) Die Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder eines unserer Erfüllungsgehilfen steht unserer eigenen Pflichtverletzung gleich.
5) Wir haften auch im Rahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie, sofern wir eine solche bezüglich der gelieferten Sache abgegeben haben, jedoch für solche Schäden, die nicht unmittelbar an der gelieferten Ware entstanden sind, nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von unserer Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie umfasst ist.
6) Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir auch bei einfacher Fahrlässigkeit für diejenigen Schäden, die typischerweise und vorhersehbar mit der entsprechenden Pflichtverletzung verbunden sind. Wesentliche Vertragspflichten („Kardinalpflichten“) sind solche, deren Einhaltung zur Erreichung des Vertragszwecks unerlässlich ist und auf deren Einhaltung Sie als Käufer vertrauen dürfen.
7) Weitergehende Haftungsansprüche auf Schadensersatz wegen Verschuldens gegen uns bestehen nicht und zwar unabhängig von der Rechtsnatur der von Ihnen gegen uns erhobenen Ansprüche. Hiervon unberührt bleibt unsere Haftung nach den vorstehenden Bedingungen in Ziffer VII.

VIII) Urheberrechte

Wir haben an allen Bildern und Texten, die auf unserer Webseite veröffentlicht sind, entweder Urheberrechte oder Nutzungsrechte. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

IX) Datenschutz

Wir erheben, speichern und verwerten im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Kundendaten. Unsere ausführlichen Datenschutzbestimmungen können Sie unter www.baerbel-drexel.de/datenschutz einsehen..

X) Produktänderungen

Wir behalten uns das Recht vor, Produktänderungen, die z. B. der Qualitätsverbesserung dienen, durchzuführen.

XI) Kundenservice

Falls Sie einen bisher erhältlichen Artikel auf unserer Webseite nicht finden können, fragen Sie bitte bei unserem freundlichen Kundenberatungsteam nach. Gerne versuchen wir, falls möglich, diesen Artikel dennoch für Sie zu liefern.

Bärbel Drexel GmbH
Aichacher Straße 7
86674 Baar (Schwaben)
Tel.: 0180 - 500 60 10 (dtms 14 ct/Min inkl. MwSt. a. d. dt. Festnetz, mobil max. 42 ct/Min inkl. Mwst.)
Fax: 0 82 76 - 518 505

Online-Streitbeilegung (Art. 14 Abs. 1 ODR)
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Sie finden diese unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Unser Unternehmen erreichen Sie dazu unter der E-Mail-Adresse online-service@baerbel-drexel.de.

XII) Widerrufsrecht

1) Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.
2) Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziffer 1 Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.
3) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,  an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bärbel Drexel GmbH, Aichacher Straße 7, 86674 Baar (Schwaben), Fax: 08276/518500, E-Mail: service@baerbel-drexel.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Bärbel Drexel GmbH, c/o Andreas Schmid Kontrakt Logistik GmbH & Co. KG, Bozener Straße 7, 86165 Augsburg) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das Widerrufsformular aus und senden Sie es zurück an:
Bärbel Drexel GmbH
Aichacher Straße 7
86674 Baar (Schwaben)

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):
Bestellt am (*):
Erhalten am (*):
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s):
Datum:

(*) Unzutreffendes streichen

XIII) Sonstiges

1) Die Geschäftsbeziehungen aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag unterstehen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG). Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag das am Geschäftssitz von Bärbel Drexel GmbH zuständige Gericht, sofern nicht ein ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist. Die Bärbel Drexel GmbH ist jedoch auch berechtigt, den Kaufmann an seinem Wohn- oder Geschäftssitzgericht zu verklagen.
3) Wenn der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt hat, oder dessen Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten der Geschäftssitz der Bärbel Drexel GmbH. Die Bärbel Drexel GmbH ist jedoch auch berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

Versandbestimmungen
Deutschland: 5,90 €
Europäische Union u. Schweiz: 8,50 €
Sonstiges Ausland: 8,50 €

Bestellungen ab 80,00 € im Inland und ab 150,00 € in die Europäische Union sind versandkostenfrei.

 

Stand: Januar 2016