30-Tage Zufriedenheitsgarantie
Versandkostenfrei im Mai
Langjähriges Naturheilwissen
30-Tage Zufriedenheitsgarantie
Versandkostenfrei im Mai
Langjähriges Naturheilwissen
4,8 /5
trustedshops

Versandkostenfreie Lieferung für alle Bestellungen im Mai

Saure Lebensmittel - nicht automatisch ungesund

23. März 2020

Neu
€ 26,99

(€ 1.124,58 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 27,99

(€ 717,69 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 24,99

(€ 624,75 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

-45%
€ 54,99
ab € 99,98

(€ 105,75 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

-40%
€ 32,49
ab € 53,98

(€ 676,88 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 10,99

(€ 109,90 / 1L)inkl. MwSt

Auf Lager

-50%
€ 19,99
ab € 39,98

(€ 526,05 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

-20%
€ 15,99
ab € 19,99

(€ 159,90 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 14,99

(€ 277,59 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

-20%
€ 26,39
ab € 32,99

(€ 879,67 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 10,99

(€ 109,90 / 1L)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 19,99

(€ 253,04 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

Empfohlene Produkte
Neu
€ 26,99

(€ 1.124,58 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 27,99

(€ 717,69 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 24,99

(€ 624,75 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

-45%
€ 54,99
ab € 99,98

(€ 105,75 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

-40%
€ 32,49
ab € 53,98

(€ 676,88 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 10,99

(€ 109,90 / 1L)inkl. MwSt

Auf Lager

-50%
€ 19,99
ab € 39,98

(€ 526,05 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

-20%
€ 15,99
ab € 19,99

(€ 159,90 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 14,99

(€ 277,59 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

-20%
€ 26,39
ab € 32,99

(€ 879,67 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 10,99

(€ 109,90 / 1L)inkl. MwSt

Auf Lager

€ 19,99

(€ 253,04 / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager


Teaser_Saure-Lebensmittel.jpg

Was sind saure Lebensmittel und warum sollte man sie meiden?

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden erste Theorien entwickelt, welche eine so genannte basische Ernährung propagierten. Demnach gibt es Nahrungsmittel, die während des Verdauungsprozesses viel Säure im Körper bilden, und solche, die davon wenig produzieren.

Deshalb ist es wichtig, auf die Ernährung zu achten. Laut Ernährungsexperten sollen 80% der Ernährung aus basischen oder neutralen Lebensmitteln bestehen und nur 20% aus sauren oder säuernden Lebensmitteln.

Sauer oder säurebildend?

Wenn in diesem Zusammenhang von sauren Lebensmitteln die Rede ist, sind eigentlich "säurebildende Lebensmittel" gemeint. Es geht also nicht um einen sauren Geschmack, sondern um die Wirkung.

Säurebildende Lebensmittel sind nicht automatisch ungesund. Man muss sie mit basischen Lebensmitteln kombinieren. Es gibt Lebensmittel, wie Nüsse, die säurebildend wirken können, aber gleichzeitig sehr gesund sind. Diese guten Säurebildner sollten in eine basenüberschüssige Ernährung integriert werden. Lebensmittel, die schlechte Säuren bilden, sollte man tendenziell vermeiden. Eine Übersäuerung kann laut der Experten unangenehme Folgen begünstigen.

Säurebildende Lebensmittel im Überblick

Eine umfangreiche Auswahl, die aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Dabei bezieht sich die Einteilung in "gut" oder "schlecht" nicht auf die Qualität der Lebensmittel. Beispielsweise bedeutet "schlecht" in diesem Zusammenhang, dass man solche Lebensmittel tendenziell eher reduzieren oder vermeiden sollte, da der durchschnittliche Konsument erfahrungsgemäß zu viel davon zu sich nimmt. 

"Gute" säurebildende Lebensmittel

  • Nüsse: Walnüsse, Haselnüsse, Paranüsse, Pekannüsse, Macadamianüsse etc.
  • Ölsaaten: Leinsaat, Sesam, Hanfsaat, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Mohn etc. – lässt man die Saaten keimen, werden sie – je nach Keimdauer – basisch
  • Hülsenfrüchte: Kernbohnen, Linsen, Kichererbsen, getrocknete Erbsen etc.
  • Kakaopulver in hoher Qualität, am besten in Rohkostqualität sowie selbstgemachte Schokolade
  • Mais (auch Polenta, Maisteigwaren) in kleinen Mengen
  • Pseudogetreide: Quinoa, Amaranth, Buchweizen
  • Bio-Getreide, z. B. Dinkel, Kamut oder Gerste in kleinen Mengen – idealerweise als Keimbrot oder in Sprossenform (wenn keine Unverträglichkeiten oder Gesundheitsbeschwerden vorliegen)
  • Hirse
  • Bulgur und Couscous in kleinen Mengen aus Dinkel
  • In kleinen Mengen hochwertige tierische Produkte aus biologischer Landwirtschaft, z.B. Bio-Eier oder Fisch aus Bio-Aquakultur
  • Hochwertiger Bio-Tofu und hochwertige fermentierte Sojaprodukte wie Miso und Tempeh
  • Hochwertige pflanzliche Proteinpulver (wenn ein Proteindefizit besteht) wie Hanfprotein oder Reisprotein

"Schlechte" säurebildende Lebensmittel

  • Fleisch
  • Fleischbrühe, Wurstwaren, Schinken
  • Eier
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Produkte aus Gluten (Seitan), z. B. Würste,  Aufschnitt, o. ä.
  • Speiseeis, auch Wasser-, Soja- und Joghurteis
  • Produkte, die Zucker enthalten
  • Getreideprodukte aus Auszugsmehlen:Back- und Teigwaren wie Kuchen, Gebäck, süße Teilchen, Nudeln, Fertigmüslis, Crunchys etc.
  • Milch und Milchprodukte: Quark, Joghurt, Kefir und alle Käsesorten, auch von Schaf und Ziege; auch alle fettarmen Milchprodukte; Ausnahme Butter, Ghee und Sahne (in Bio-Qualität), die neutral eingestuft werden
  • Stark verarbeitete Sojaprodukte (insbes. das texturierte Sojaprotein, das mit TVP abgekürzt wird und in getrockneter Form als Grundlage für Hackfleischersatz, Gulaschersatz o. ä. angeboten wird)
  • Süßungsmittel wie Dicksäfte, aber auch Honig
  • Fertigprodukte
  • Senf
  • Essig
  • Ketchup
  • Sauerkonserven

"Schlechte" säurebildende Getränke

  • Fertiggetränke, Cola, Shakes
  • Fruchtsaft aus Konzentrat
  • kohlensäurehaltige Getränke
  • Schwarzer Tee, Früchtetee, Eistee (lediglich Kräutertees sind sehr basisch)
  • Alkoholhaltige Getränke
  • koffeinhaltige Getränke im Allgemeinen
  • Kaffee (auch koffeinfreier Kaffe, Getreide- und Instantkaffee)

 

Gratis Downloads - Rezepte - kostenlose Broschüren: unser Service für Sie!

  • Die ausführliche Lebensmittelliste zum Säure-Basen-Haushalt können Sie hier als 6-seitige Broschüre "Basische und saure Lebensmittel" im PDF Forrmat kostenlos downloaden.
  • Eine Auswahl basischer Rezepte können Sie hier ebenfalls kostenlos als PDF downloaden.

 

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich dem allgemeinen Überblick - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - und/oder der Unterhaltung. Die Inhalte dieser Seite ersetzen bei medizinischen Problemen oder Themen keinesfalls die professionelle Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei medizinischen Problemen einen Arzt auf.

Die vorgestellten Informationen sind sorgfältig recherchiert und werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Dennoch können wir keinerlei Haftung für Schäden irgendeiner Art übernehmen, die sich direkt oder indirekt aus der praktischen Umsetzung oder Verwendung der Informationen ergeben.

© Bilder: monticelllo - istock


Passende Artikel
saeure-basen-blog-vorschau.jpg
Säure Basen Haushalt - der große Überblick

Was ist der Säure Basen Haushalt? - Säure-Basen-Balance - Übersäuerung - Basische Lebensmittel - Saure Lebensmittel - Basische Rezepte

Mehr lesen
saeure-basen-blog-vorschau.jpg
Säure-Basen-Balance - der Körper im Gleichgewicht

Eine Übersäuerung geschieht schneller, als man denkt: Viele Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Süßigkeiten oder Kaffee werden sauer verstoffwechselt und verschieben den pH-Wert der Körperflüssigkeiten in den Bereich der Säuren. Auch Stress und andere Umweltfaktoren begünstigen eine Übersäuerung.

Mehr lesen
blog-vorschau-saeure-basen-rezepte.jpg
Basische Rezepte: lecker zur Säure-Basen-Balance

Viele gängige Ernährungsweisen können den Säure-Basen-Haushalt ziemlich aus dem Gleichgewicht bringen. So kommt es schnell zu einer Übersäuerung. Eine Ernährung mit vorwiegend basischen Lebensmitteln bringt den Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance. Und nicht nur das: Mit unseren Rezepten ist die basische Ernährung richtig lecker!

Mehr lesen
blog-vorschau-vegane-nahrungsergaenzung.jpg
Basische Lebensmittel für die Säure-Basen-Balance

Basische Lebensmittel nach Lebensmittelkategorien und von A bis Z. Eine Ernährung mit vorwiegend basischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse bringt den Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance. Ernährungsexperten zufolge sollten 80% der Ernährung aus basischen oder neutralen Lebensmitteln und nur 20% aus sauren oder säuernden Lebensmitteln bestehen.

Mehr lesen
Blog-Uebersauerung_Vorschau_1.jpg
Übersäuerung - Definition, Symptome, Ursachen

Was Übersäuerung im Sinne einer basischen Ernährungstheorie bedeutet, welche Anzeichen es gibt, welche Ursachen sie haben kann und warum Säuren und Basen im Körper im Gleichgewicht sein sollten. Mit Aufstellung saurer und basischer Lebensmittel und basischen Rezepten als Gratis-Download.

Mehr lesen

Kunden über uns

Bärbel Drexel Produkte gehören zu meinen Standart

Anonym
Alle ansehen
Ihre Vorteile
  • GRATIS VERSAND
    für Bestellungen ab 80 Euro
  • 30 TAGE GARANTIE
    Zufrieden oder Geld zurück
  • SPAREN SIE IM ABO
    mit unseren Abo-Angeboten, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld!
  • EINFACHE BEZAHLUNG
    PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, EPS, Rechnung, Ratenkauf, Google Pay, Apple Pay