Falls Sie bewusst auf bestimmte Inhaltsstoffe verzichten möchten, zeigen diese Kennzeichnungen auf einen Blick, ob ein Produkt für Sie in Frage kommt:

Im Folgenden erfahren Sie, was die Begriffe genau bedeuten. 

Lactosefrei

Ist ein Produkt als "lactosefrei" gekennzeichnet, heißt das, es enthält keine Lactose und kann auch von Personen mit Lactoseintoleranz konsumiert werden.

In vielen Fällen lässt sich der Verzehr von Produkten mit Lactose vermeiden. Anstelle von milchzuckerhaltiger Kuhmilch kann beispielsweise Sojamilch getrunken werden. Der Verzicht auf (Kuh-)Milch und Milchprodukte reicht jedoch nicht immer aus.

Denn einigen Lebensmitteln wird künstlich Lactose zugesetzt, um bestimmte Geschmackseigenschaften zu erreichen. Außerdem kann der konsequente Verzicht auf Milch und Milchprodukte zu einem Calciummangel führen. Deshalb gilt es unter diesen Umständen, besonders auf eine ausgewogene Ernährung und die ausreichende Aufnahme von Calcium zu achten.

Als Lactoseintoleranz (auch: Laktoseintoleranz) bezeichnet man die Unfähigkeit des Körpers, Milchzucker - Lactose - zu verdauen. Dies liegt daran, dass der Körper das Verdauungsenzym Lactase (auch: Laktase) nicht oder nicht mehr in ausreichender Menge produziert.

Nimmt ein Betroffener Milchzucker zu sich, kann es zu Symptomen wie Blähungen, Bauchkrämpfen, Übelkeit oder Durchfall kommen. In Deutschland leiden ungefähr 15 % der Erwachsenen unter Lactoseintoleranz. 

Glutenfrei

Ist ein Produkt als "glutenfrei" gekennzeichnet, heißt das, es enthält kein Gluten und kann auch von Personen mit Glutenunverträglichkeit konsumiert werden.

Auffällig häufig bildet sie sich zwischen dem 1. und 8. Lebensjahr und zwischen dem 20. und 50. Lebensjahr heraus. Die Diagnose erfolgt durch eine Blutuntersuchung, wobei der Verdacht auf Zöliakie durch eine Probeentnahme aus dem Zwölffingerdarm bestätigt werden muss.

Durch eine glutenfreie Ernährung kann sich die Schleimhaut des Darms wieder beruhigen und erholen.

Gluten ist ein Gemisch aus verschiedenen Proteinen, das in bestimmten Getreidearten wie Weizen, Roggen und Dinkel vorkommt. Wird es mit Wasser in Verbindung gebracht entsteht so genanntes Klebereiweiß, welches bei Backwaren eine besondere Rolle spielt. Deshalb sind glutenhaltige Getreidearten häufig die Basis von Mehl. Etwa jeder hundertste Deutsche leidet unter einer so genannten Zöliakie, der Glutenunverträglichkeit. Sie ist teilweise vererblich und kann in jeder Lebensphase entstehen.  

Vegan

Ist ein Produkt als "vegan" gekennzeichnet, heißt das, es kann von vegan lebenden Personen konsumiert werden.

Anhänger eines veganen Lebensstils werden als Veganer bezeichnet. Es wird davon ausgegangen, dass in Deutschland aktuell ungefähr ein Prozent der Bevölkerung vegan lebt. Ein Produkt, welches von Veganern unbedenklich konsumiert werden kann, wird selbst ebenfalls als vegan bezeichnet.

Alle Produkte von Bärbel Drexel, die als "vegan" gekennzeichnet sind, sind ...

  • frei von Bestandteilen aus Tierfleisch (Fleisch, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte)
  • frei von tierischen Fetten wie Schweineschmalz, Butterfett, Fischöl
  • frei von Bienenprodukten wie Gelee Royal, Honig, Propolis, Bienenwachs
  • frei von Gelatine, Geliermittel tierischer Herkunft
  • frei von Milchbestandteilen
  • frei von Eibestandteilen
  • frei von Schellack-Überzügen
  • frei von Magnesiumstearat aus tierischen Fetten
  • frei von Geschmackverstärkern wie Glutamat

Und natürlich gilt für alle unsere Produkte:

  • keine Tierversuche

Gerade ein vollkommen veganer Lebensstil hat häufig ethische Gründe und drückt meistens den Wunsch aus, dass kein Tier für die eigene Lebensweise leiden oder ausgebeutet werden soll.

Die Bärbel Drexel GmbH hat sich den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes e.V. unterworfen. Seit Unternehmensgründung sind wir Mitglied im „Internationalen Herstellerverband tierschutzgeprüfter Naturkosmetik, Kosmetik und Naturwaren e. V.“ (IHTN).

Selbstverständlich werden unsere Produkte nicht an Tieren getestet. Darüber hinaus beauftragen wir auch keine Testung an Tieren für unsere Rohstoffe. 

Alle Produkte tragen mit Stolz das Logo des IHTN.

Noch Fragen? Wir informieren Sie gerne!

Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten? Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:

  • Service & Beratung: 08276 518 100 (Mo. - Fr. von 8.00 bis 18.00 Uhr)
  • Bestell-Hotline: 08276 518 400 (täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr)
  • Fax: 08276 - 518 500
  • E-Mail: Nutzen Sie unser Online-Kontaktformular