Stresstest: Welcher Stresstyp sind Sie?

Test Stress

Stress kennt wohl jeder von uns, aber das bedeutet nicht, dass Stress bei jedem auf die gleiche Weise entsteht. Abhängig davon, welcher Stress-Typ Sie sind, bieten sich auch ganz unterschiedliche Maßnahmen zur Unterstützung an. Machen Sie jetzt den Test und erhalten Sie auf Ihren Stress-Typ zugeschnittene Tipps.


Machen Sie jetzt den Test!

Beantworten Sie 10 Fragen und finden Sie Ihren individuellen Stresstyp heraus:

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie gerade keinen Stress haben?


Die vier Stresstypen

Ihr persönlicher Stresstyp setzt sich aus Anteilen an bis zu vier verschiedenen Typen zusammen. Je größer Ihr Prozentwert bei einem einzelnen Typ ist, desto wichtiger ist die Berücksichtigung dieses Typs im Umgang mit Stress.

Stressphasen

Der Stressphasen-Stresstyp

Die meiste Zeit hat der Stressphasen-Typ überhaupt kein Problem mit Stress. Doch manchmal steht zum Beispiel im Beruf ein wichtiges Projekt bevor oder ein besonderes Ereignis im Privatleben bindet viel Zeit und Aufmerksamkeit.

Wir zeigen, wie Sie diese Stressphasen souverän überstehen und Ihren Körper mit zusätzlicher Energie versorgen. So können Sie in dieser Zeit Ihre optimale Leistung abrufen. Mehr erfahren

Grübelnder Typ

Der grübelnde Stresstyp

Für den grübelnden Typ beginnt der Stress zwar nicht unbedingt im Kopf, aber er erreicht dort seinen Höhepunkt. Kleine und große Auslöser setzen das Gedankenkarussell in Gang und so fällt das Abschalten schwer. Auch Schlafprobleme durch nächtliche Grübelattacken sind keine Seltenheit.

Wir erklären, wie Sie kreisende Gedanken wieder einfangen und besser von den Ereignissen des Tages abschalten. Dadurch fällt es auch leichter, abends in den Schlaf zu finden. Mehr erfahren

dauergestresster-Typ

Der dauergestresste Stresstyp

Der Tag hat einfach zu wenig Stunden. So würde es der dauergestresste Typ wohl ausdrücken. Sein Alltag ist vollgepackt mit beruflichen und privaten Terminen und er will und muss immer 100 % geben. Das stellt die Belastbarkeit auf eine harte Probe.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Nerven stärken und Ihren Energiehaushalt unterstützen können. So bleiben Sie auch unter Dauerstress belastbar. Mehr erfahren

ausgebrannter-Typ

Der ausgebrannte Stresstyp

Für den ausgebrannten Typen hat sich der Stress schon lange verselbstständigt: Fast ständig fühlt er sich abgeschlagen und erschöpft. Sogar ruhige Phasen sorgen kaum noch für Erholung und für Hobbys und ausgleichenden Aktivitäten fehlt meist die Energie.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre „Akkus“ wieder aufladen und Ihre Widerstandskraft fördern können. Dadurch fällt nicht nur die Erholung leichter, sondern auch der Umgang mit neuem Stress. Mehr erfahren

@

Sie möchten gerne mehr über naturheilkundliche Themen erfahren?

Dann melden Sie sich gleich zu unserem kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten von uns wöchentlich wissenswerte und interessante Informationen, wie die Pflanzen- und Naturheilkunde zu Ihrem Wohlbefinden beitragen kann.

Die Tests und Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich dem allgemeinen Überblick - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - und/oder der Unterhaltung. Die Tests und Inhalte dieser Seite ersetzen bei medizinischen Problemen oder Themen keinesfalls die professionelle Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei medizinischen Problemen einen Arzt auf.

Die vorgestellten Informationen sind sorgfältig recherchiert und werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Dennoch können wir keinerlei Haftung für Schäden irgendeiner Art übernehmen, die sich direkt oder indirekt aus der praktischen Verwendung oder Umsetzung der Informationen ergeben.

© Bilder: gerasimov174 – fotolia | deagreez – fotolia | contrastwerkstatt – fotolia | Viacheslav Iakobchuk – fotolia | elenaleonova – IStockPhoto