Versandkosten nur € 2,90
30-Tage Zufriedenheitsgarantie
Langjähriges Naturheilwissen
Versandkosten nur € 2,90
30-Tage Zufriedenheitsgarantie
Langjähriges Naturheilwissen
4,7 /5
trustedshops

Ab sofort erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre Bestellung - ohne Mindestbestellwert! Jetzt SEPT10 eingeben und sparen!

Collagen & Hyaluron für straffe Haut

17. Sept. 2017


-45%
Spirulina Presslinge
ab 
99,98 €
54,99 €

(105,75 € / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager


-40%
Astaxanthin Kapseln
ab 
53,98 €
32,49 €

(676,88 € / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager


Natürliche Bräune Presslinge
ab 
24,99 €

(624,75 € / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager


Leber Aktiv 5-in-1 Kapseln
ab 
27,99 €

(717,69 € / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager


Empfohlene Produkte

-45%
Spirulina Presslinge
ab 
99,98 €
54,99 €

(105,75 € / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager


-40%
Astaxanthin Kapseln
ab 
53,98 €
32,49 €

(676,88 € / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager


Natürliche Bräune Presslinge
ab 
24,99 €

(624,75 € / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager


Leber Aktiv 5-in-1 Kapseln
ab 
27,99 €

(717,69 € / 1kg)inkl. MwSt

Auf Lager



teaser.jpg

Straffe Haut wie damals mit 20 – wenn es doch bloß so einfach wäre. Während junge Haut noch fest und glatt ist, bilden sich mit den Jahren die ersten Linien und Falten. Dieser vollkommen natürliche Vorgang wird durch unseren Lebensstil gegebenenfalls noch beschleunigt. Doch zum Glück lässt sich die Hautalterung und damit auch die Faltenbildung mit der richtigen Pflege etwas verlangsamen.

Zeitaltern und Umweltaltern

Die Hautalterung wird in zwei Prozesse unterteilt – das Zeitaltern und das Umweltaltern. Das Zeitaltern ist das Ergebnis von natürlichen Vorgängen: Wir werden älter und unsere Haut altert mit uns. Die Zellen teilen sich langsamer, die Haut wird dünner und regeneriert sich nicht mehr so gut. Dagegen beschreibt das Umweltaltern die Folgen unseres Lebensstils und der äußeren Umstände. Stress, UV-Strahlung, Alkohol und Nikotin können in zu großen Mengen beispielsweise dafür sorgen, dass die Haut schneller altert.

Collagen und Elastin

In der mittleren Hautschicht, der so genannten Lederhaut, sollen die Strukturproteine Collagen und Elastin für Stabilität und Festigkeit sorgen. Collagenfasern bestehen aus einer Vielzahl langer, miteinander vernetzter Aminosäureketten. Sie gehören zu den solidesten und festesten Baumaterialien der Welt und geben dem Bindegewebe seine dehnbare Festigkeit.

Collagen-und-Elastin.jpg

Eingebettet sind die Collagen-Fasern in die gallertartige Grundsubstanz eines Hyaluronat-Komplexes mit hervorragenden Fähigkeiten, Wasser zu speichern. Dieser sogenannte Hautturgor macht die Haut prall und fest.

Doch mit zunehmendem Alter bilden sich die Collagen- und Elastinfasern zurück und verlieren an Elastizität. So verringert sich die Dicke der Lederhaut mehr und mehr. Dadurch geht auch die Spannkraft der Haut zurück und es können sich vermehrt Falten bilden.

Akazien-Collagen

Die Akazie liefert uns ein pflanzliches „Collagen“, das im Wesentlichen aus Arabinogalaktan besteht. Es besitzt ähnliche Eigenschaften wie das körpereigene Collagen und weist regenerierende, feuchtigkeitsspendende und –speichernde Pflegeeigenschaften auf.

Das körpereigene Hyaluron

Hyaluron – oder korrekter Hyaluronsäure – ist ein wichtiger Bestandteil des körpereigenen Bindegewebes. Hyaluron zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, sehr viel Wasser an sich zu binden – bis zum 6.000-fachen seines Eigengewichts. So bewahrt es die Haut vor Austrocknung und wirkt dadurch der Faltenbildung entgegen.

Auch für die Hautregeneration und beim Transport von Nährstoffen innerhalb der Haut spielt Hyaluronsäure eine wichtige Rolle. Allerdings lässt die Fähigkeit des Körpers zur Produktion von Hyaluron schon ab dem 25. Lebensjahr nach. In der zweiten Lebenshälfte kann der Körper nur noch einen Bruchteil der ursprünglichen Hyaluronmenge selbst herstellen.

Hyaluronsäure und die Gelenke

Nicht nur für die Haut erfüllt Hyaluronsäure wichtige Funktionen. Auch die Gelenke sind für ihre schmerzfreie Beweglichkeit auf Hyaluron angewiesen. Es ist der Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit und sorgt dafür, dass die Knochen bei Bewegungen nicht schmerzhaft aneinander reiben.

Weitere Informationen zur Gelenkgesundheit

gelenke-hyaluron.jpg

Frauen- und Männerhaut: Was ist der Unterschied?

man-frau-kosmetik.jpg

Die Haut von Frauen und Männern ist unterschiedlich aufgebaut. Frauenhaut ist ein wenig dünner und die Collagenfasern in der mittleren Hautschicht verlaufen parallel zueinander. Die Collagenfasern der männlichen Haut bilden ein Netz. Dadurch ist die weibliche Haut zarter und verliert leichter Feuchtigkeit. Frauenhaut verfügt auch über eine geringere Anzahl von Talgdrüsen und neigt dadurch eher zu Trockenheit. Männerhaut ist in ihrer Beschaffenheit oft eher fettig.

Diese Faktoren sorgen dafür, dass die weibliche Haut stärker von vorzeitiger Hautalterung bedroht ist und sich die ersten Falten deutlich früher zeigen. Ein Trost: Dafür können die Falten in männlicher Haut tiefer werden, wenn sie dann schließlich auftreten.

Der Klassiker: Faltenbehandlung und Anti-Aging von außen

Zur Faltenbehandlung und im Bemühen, die Haut zu straffen, greifen die meisten Menschen auf Cremes oder Fluids zurück. Dabei haben die meisten Produkte eine Gemeinsamkeit: Sie dienen der Haut als Feuchtigkeitspflege. Die Oberhaut verliert durch den Alterungsprozess mehr und mehr die Fähigkeit, sich selbst mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen. Um trockener Haut vorzubeugen, kann der Haut von außen Feuchtigkeit zugeführt werden.

faltenbehandlung-creme-alternative.jpg

Cremes enthalten wässrige und ölige Bestandteile und erfüllen dadurch zwei Funktionen. Die wässrigen Bestandteile ziehen in die oberen Hautschichten ein. Durch den gestiegenen Wasseranteil dehnen sich diese Hautschichten aus und werden praller und glatter.

Die öligen Bestandteile der Creme ziehen dagegen nicht so tief ein und bilden einen Schutzfilm auf der Haut. So gibt die Haut nicht mehr so viel Feuchtigkeit durch Verdunstung ab und trocknet weniger schnell aus.

Darüber hinaus versorgen die Pflegeprodukte Ihre Haut mit wertvollen Nährstoffen, die ebenfalls dem Anti-Aging dienen. Beispielsweise sorgt Akazien-Collagen für einen sichtbaren Lifting-Effekt, während Mangoextrakt die hauteigene Bildung von Hyaluron unterstützt und so die Feuchtigkeitsspeicherung fördert. Auch zusätzliche Hyaluronsäure kann durch Cremes über die Haut aufgenommen werden.

Zusätzliche Hyaluronsäure von innen

Wenn die körpereigene Produktion von Hyaluron altersbedingt nachlässt, kann die Aufnahme von zusätzlicher Hyaluronsäure über die Nahrung eine wichtige Unterstützung für die Haut sein.

Japanische Wissenschaftler** haben an der Universität von Osaka die Wirkung des Verzehrs von Hyaluronsäure auf die Hautfeuchtigkeit untersucht.

Sie verabreichten 11 Probanden mit trockener Haut ein Hyaluron-Präparat. 11 weitere Studienteilnehmer bildeten die Kontrollgruppe und erhielten ein Placebo.

Vor und nach diesen sechs Wochen untersuchten Fachärzte die Trockenheit der Haut und stellten bei den Probanden, die Hyaluronsäure erhalten hatten, einen Rückgang der Hauttrockenheit um durchschnittlich 56 % fest. Bei der Placebogruppe betrug der Rückgang nur 20 %.

**Quelle: O. Kajimoto und andere (2001): Clinical Effects of dietary hyaluronic acid on dry skin. In: Journal of New Remedies & Clinics, Vol. 50(5). S. 90-102.

Hinweise

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich dem allgemeinen Überblick - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - und/oder der Unterhaltung. Die Inhalte dieser Seite ersetzen bei medizinischen Problemen oder Themen keinesfalls die professionelle Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei medizinischen Problemen einen Arzt auf.

Die vorgestellten Informationen sind sorgfältig recherchiert und werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Dennoch können wir keinerlei Haftung für Schäden irgendeiner Art übernehmen, die sich direkt oder indirekt aus der praktischen Verwendung oder Umsetzung der Informationen ergeben.

Bilder: Westend61 – Getty Images | yomogi – Fotolia | TANABOON – Fotolia | Wavebreakmedia – istock


Passende Artikel

blog-vorschau-schoene-haut.jpg

Schöne Haut braucht Nahrung

Die Haut schützt unseren Körper vor dem Austrocknen, vor Erregern und äußeren Einflüssen. Darum ist es wichtig, die Haut richtig zu pflegen, um ihre Elastizität und Vitalität zu erhalten. Mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln können Sie von innen einen wichtigen Beitrag zur Hautpflege leisten.

Mehr lesen
blog-vorschau-haare.jpg

Schönes Haar durch die richtige Pflege von Haaren und Kopfhaut

Die regelmäßige Haarwäsche ist ein geradezu automatisierter Vorgang. Alle Handgriffe sind längst zur Gewohnheit geworden, doch das bedeutet nicht, dass man dabei keine Fehler machen kann. Überprüfen Sie selbst, ob Sie Ihr Haar auf schonende Weise waschen.

Mehr lesen
cellulite-blog-vorschau.jpg

Orangenhaut: die störende Cellulite

Schätzungen zufolge haben 80 bis 90 % aller Frauen mit Cellulite zu kämpfen. Besonders betroffen von den unschönen Dellen sind Po und Oberschenkel. Durch diese Unebenheiten ähnelt die Hautoberfläche optisch der Schale einer Orange – entsprechend spricht bei man bei Cellulite auch von Orangenhaut.

Mehr lesen
blog-vorschau-wildrose.jpg

Damaszener-Rose: Duft & Hautpflege

Nicht umsonst gilt sie als Königin der Blumen: Der Duft der Rose und ihre Schönheit faszinieren die verschiedensten Kulturen seit Tausenden von Jahren. Das ätherische Öl der Rosa damascena wird vor allem in der Parfüm- und Kosmetikherstellung eingesetzt. Insbesondere reife Haut kann von den Eigenschaften der Damaszener-Rose profitieren.

Mehr lesen
blog-vorschau-nachtkerze.jpg

Nachtkerzenöl: Anwendung bei sehr trockener Haut

Bei eintretender Dunkelheit öffnet die Nachtkerze in Sekundenschnelle ihre Blüten und dient besonders den Nachtfaltern als Nahrung. In Europa wurden Nachtkerzen zunächst als Zierpflanzen eingeführt. Schließlich entdeckte die europäische Naturheilkunde, dass insbesondere das Nachtkerzenöl sehr trockene, schuppende Haut zuverlässig unterstützen kann.

Mehr lesen
blog-vorschau-zell-aktiv_1.jpg

Empfindliche Haut schützen & pflegen

Kleine Ursache, große Wirkung: Bei empfindlicher Haut genügt oft schon der geringste Anlass, um sie aus dem Gleichgewicht zu bringen. Schon entstehen juckende oder schuppende Stellen, unschöne Rötungen, Pusteln oder Spannungsgefühle. Keine Frage: Empfindliche Haut braucht viel Aufmerksamkeit und eine genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Pflege.

Mehr lesen
unreine-haut-vorschau.jpg

Unreine Haut im Gesicht - 6 wichtige Pflege-Tipps

Als Jugendlicher kannte sie wohl jeder: Probleme mit unreiner Haut, die zu Pickeln und Mitessern führen können. Doch unreine Haut – so bestätigt der VKE-Kosmetikverband – betrifft auch jede vierte Frau zwischen 25 und 45 und natürlich können auch Männer vergleichbare Probleme bekommen.

Mehr lesen
blog-vorschau-hautpflege-winter_1.jpg

Hautpflege im Winter

Es gibt genug Gründe, sich auf den Winter zu freuen – für unsere Haut gilt dies allerdings nicht. Der Winter hält für sie besondere Belastungen bereit und macht dadurch auch eine intensivere Pflege notwendig. Doch keine Sorge: Mit unseren Hautpflege-Tipps können Sie sich ganz auf die schönen Seiten des Winters konzentrieren. (Lesedauer ca. 9 Minuten)

Mehr lesen
Vorschaubild_Spirulina_Sch_nheit.jpg

Spirulina Anwendungsbereiche: schöne Haut - schönes Haar

Als zuverlässige Nährstoffquelle ist Spirulina bekannt und weit verbreitet. Aber die Power-Alge ist zu weit mehr geeignet als nur zur inneren Einnahme. Durch die äußere Anwendung von Spirulina können Sie Haut und Haare mit den besonderen Eigenschaften der Alge unterstützen. Wir haben Rezepte für Sie gesammelt.

Mehr lesen

Kunden über uns

Schnell zugestellt. Tolle Produkte.

Anonym
Alle ansehen

Ihre Vorteile

  • GRATIS VERSAND

    für Bestellungen ab 80 Euro
  • 30 TAGE GARANTIE

    Zufrieden oder Geld zurück
  • SPAREN SIE IM ABO

    mit unseren Abo-Angeboten, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld!
  • EINFACHE BEZAHLUNG

    PayPal, Kreditkarte, Rechnung, Ratenkauf, Giropay, Sofortüberweisung, Google Pay, Apple Pay

Zuletzt angesehen