Erspielen Sie sich jetzt bis zu 15% Rabatt im Sommer-Memo**

Erspielen Sie sich jetzt bis zu 15% Rabatt im Sommer-Memo**

Bärbel Drexel Lexikon

NADH

NADH ist ein für den menschlichen Körper bedeutsames Coenzym, das teilweise auch unter dem Namen Coenzym 1 bekannt ist. Dabei ist NADH die Abkürzung für Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid-Hydrid. Es wird im Körper durch die Kombination von Vitamin B3 (Niacin) und den Abbauprodukten von Tryptophan, einer essentiellen Aminosäure, hergestellt. Aus dieser Kombination entsteht NAD, welches im Rahmen der Energieerzeugung unseres Stoffwechsels zu NADH wird.

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel enthalten Nährstoffe in konzentrierter Form. Sie werden häufig als Tabletten, Kapseln, Flüssigkeiten oder Pulver verabreicht und sollen den Körper mit Nährstoffen versorgen, die er über die normale Nahrung nicht in ausreichender Menge erhält. Dabei sollen Nahrungsergänzungsmittel keine Mahlzeit ersetzen. Stattdessen sollen sie zusätzlich zur Nahrung eingenommen werden.

Naturheilkunde

Unter der Bezeichnung Naturheilkunde versammeln sich die verschiedensten Maßnahmen zur Krankheitsbekämpfung oder –vorbeugung, welche die Selbstheilungskräfte des Körpers mit den Mitteln der Natur anregen wollen. Zu diesen Naturheilverfahren gehören klassischerweise der Einsatz von Pflanzenstoffen, Wasseranwendungen, Bewegungstherapie, Ernährungsberatung und eine Strukturierung der Lebensführung.