Bärbel Drexel Blog

Was "gute" und "schlechte" saure Lebensmittel sind, welche Lebensmittel jeweils dazu zählen und warum Säuren und Basen im Körper im Gleichgewicht sein sollten. Mit Aufstellung saurer und basischer Lebensmittel als Gratis-Download.

|

Basische Lebensmittel nach Lebensmittelkategorien und von A bis Z. Eine Ernährung mit vorwiegend basischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse bringt den Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance. Ernährungsexperten zufolge sollten 80% der Ernährung aus basischen oder neutralen Lebensmitteln und nur 20% aus sauren oder säuernden Lebensmitteln bestehen.

|
Basen-Rezepte

Viele gängige Ernährungsweisen können den Säure-Basen-Haushalt ziemlich aus dem Gleichgewicht bringen. So kommt es schnell zu einer Übersäuerung. Eine Ernährung mit vorwiegend basischen Lebensmitteln bringt den Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance. Und nicht nur das: Mit unseren Rezepten ist die basische Ernährung richtig lecker!

|

Eine Übersäuerung geschieht schneller, als man denkt: Viele Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Süßigkeiten oder Kaffee werden sauer verstoffwechselt und verschieben den pH-Wert der Körperflüssigkeiten in den Bereich der Säuren. Auch Stress und andere Umweltfaktoren begünstigen eine Übersäuerung.

|
MSM

MSM ist die Abkürzung für die organische Schwefelverbindung Methylsulfonylmethan. Dieser natürliche Gelenknährstoff versorgt Knochen, Knorpel, Muskeln und Bindegewebe mit Schwefel. Das schwefelhaltige MSM ist in zahlreichen pflanzlichen und tierischen Organismen enthalten und daher natürlicherweise Bestandteil der menschlichen Ernährung.

|
Rückenprobleme vermeiden

Zwei Drittel aller Deutschen leiden unter Rückenschmerzen. Häufig sind Rückenschmerzen „hausgemacht“ und entstehen zum Beispiel durch Haltungsfehler oder Bewegungsmangel. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Rückenprobleme vermeiden können und welche Möglichkeiten Sie bei akuten Schmerzen am Rücken haben.

|
Immunsystem stärken

Immunsystem stärken – was Sie jetzt wissen sollten

Der beste Schutz vor Viren wie Corona COVID-19 ist ein intaktes Immunsystem.
|
Yamswurzel

Sie wächst in der Erde und wird seit Jahrhunderten in der Naturheilkunde zur Förderung der Frauengesundheit eingesetzt: die mexikanische Yamswurzel. Schon die amerikanischen Ureinwohner nutzten sie bei zahlreichen Frauenbeschwerden. Ihr Geheimnis ist der hohe Gehalt an Diosgenin.

|
Zeitumstellung

Jedes Frühjahr und jeden Herbst muten wir unserem Körper einiges zu: Die Zeitumstellung wirbelt unsere Schlafgewohnheiten durcheinander und lässt uns oft übermüdet zurück. Das führt für viele Menschen zu einer anhaltenden Belastung. Aber mit einigen praktischen Tipps bleiben Sie trotz Zeitumstellung ausgeschlafen.

Am Sonntag, den 25. Oktober 2020, werden die Uhren von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt.

|
natürliches Astaxanthin

Das am besten gehütete Gesundheitsgeheimnis der Welt: So wird Astaxanthin in dem Buch Natural Astaxanthin von Bob Capelli und Dr. Gerald Cysewski bezeichnet. Kein Wunder, schließlich ist Astaxanthin extrem kraftvoll und entfaltet seine positiven Eigenschaften frei von künstlichen Zusatzstoffen.

|
140 Artikel
pro Seite
Nach oben